Nicola Bach-Perret

Nicola Bach-Perret

So bin ich zum Yoga gekommen:

Angefangen hat es mit einem wunderschönen auf Stoff bemalten Bild von Krishna, Radha und
ihren Gopis. Das Liebespaar in einer Schaukel im Zauberwald Vrindavana. Es war ein Mitbringsel
aus Indien von einer befreundeten Stewardess meiner Mutter. Seit ich ein kleines Kind war faszinierte
mich dieses Bild, meine Gefühle zeigten sich ambivalent, denn die Stimmung empfand ich
als dunkel und mystisch, gleichzeitig aber auch heiter und anziehend. Später entdeckte ich mein
Interesse für Indien, Yoga und Ayurveda immer wieder und begann mich mit Literatur zu beschäftigen.

Als ich im Jahr 2001 das erste Mal Yoga praktizierte hat es mich innerlich sehr berührt, doch Funken
von Zweifeln und aus heutiger Sicht bestimmt auch unbewussten Ängsten hielten mich damals
von einer tiefen täglichen Yoga Praxis ab. Yoga begleitete meinen Weg in Etappen, gewann
nach und nach mein Vertrauen, ich lernte es lieben und ließ es nicht mehr los.

Yoga hat mein Feuer entfacht. Meine Flamme für Yoga wird immer leuchten, sie wird sich verändern
und sich neu finden, aber nie erlöschen. Ich liebe Yoga heute so sehr, weil es uns wachsen
und erblühen lässt, so wie wir sind, von Innen nach außen. Aus unserer Essenz lässt es uns erleben,
das wahrzunehmen was schon in uns ist und unsere positiven Wesenszüge zu entdecken, zu
stärken und negative Anteile umzuwandeln.

Im Jahr 2017 absolvierte ich meine Yoga Lehrer Ausbildung bei Innerflow Yoga. Ich lernte verschiedene
Traditionen kennen und mögen, doch mein Herz zeigte den glasklaren Weg zum Anusara
Yoga. Und heute bin ich hier: Immersions 2018 in der Sommerakademie und Anusara Basisausbildung
bei Lalla und Vilas! Mit großer Vorfreude auf die kommende Zeit und weitere wundervolle
inspirierende Ausbildungsstunden in der 300+ mit Lalla und Vilas!

Warum ich Yoga unterrichte:

Yoga bringt nur Gutes für unsere Welt – für jeden Einzelnen und für unser Miteinander.
Yoga schafft inneren Frieden und äußeren Frieden.
Yoga verbindet uns mit unserem innersten Kern und wenn wir unterrichten verbindet uns Yoga mit
vielen einzigartigen tollen Menschen!
Deshalb liebe ich Yoga unterrichten!

Was mir in meinen Stunden wichtig ist:

Ich stehe am zauberhaften Anfang meines Unterrichtens und probiere mich noch aus.
Durch meine offene und lebensfrohe Art möchte ich Euch in meinen yogastunden auf facettenreiche
bunte Reisen mitnehmen. Über Flüsse, Berge, Täler und Brücken. Ich wünsche mir, dass ihr
diese Facetten, Herzthemen, in Eurem täglichen Leben integrieren könnt, Dinge aus verschiedenen
Blickwinkeln zu betrachten und im neuen Licht zu sehen.

Es ist mir ein Anliegen, Asanas achtsam und im Detail zu vermitteln, um damit auf körperlicher
Ebene ein Gleichgewicht und Wohlgefühl zu schaffen.

Wenn ich als Asana reinkarniert werden würde, wäre ich…

Upavistha Konasana

Prägende Stationen meiner Ausbildung:

  • 2018 Anusara 200h Basisausbildung und Immersions bei Lalla & Vilas
  • 2018 Assistentin im Himalaya yoga & Ayurveda Zentrum Potsdam
  • 2017 Innerflow inspired yoga teacher 220h bei Uli Schuchart
  • 2017 ayurvedische Ganzkörpermassageausbildung Abhyanga bei Beata Pohnert
  • 2016 Samvahana Ayurveda Massage Ausbildung bei Galit Zairi
  • 2000 bis 2004 STA Travel Agent in Frankfurt

Längere Auslandsaufenthalte in Italien, Frankreich und England
Und natürlich sehr prägend meine Kinder geboren 2006 und 2008. Eine wunderschöne
Ausbildung für das Leben!